Stiftung
Basel
Kuenstler
Aktuelles
Kontakt, Impressum

 

  ›› zurück zur Startseite

  ›› printversion s/w

 

Basisinformation: Stiftung Bartels Fondation
Die Kulturstiftung ist eine private Einrichtung des Stifters Rainer Bartels, der sich seit Jahren für die Förderung zeitgenössischer Kunst in allen Bereichen einsetzt. Nach Verkauf einiger seiner Firmenbeteiligungen entschloss er sich, ein Kulturhaus in Basel zu errichten. Daraus folgte logisch, dieses in eine Stiftung umzuwandeln. Die Stiftungsgründung erfolgte im März 2004. Zum Jahreswechsel 2004/2005 kam das Haus Nr. 17 der Augustinergasse als Donation hinzu (Der Kleine Markgräflerhof von 1376).
Es werden bis zu 4 Ateliers kostenlos zur Förderung zeitgenössischer Kunst durch Vergabe von Stipendien an Künstler zur Verfügung gestellt. Es sollen die Sparten »Bildende Kunst«, »Musik«, »Literatur« und »sonstige Formen zeitgenössischer Kunst« durch entsprechende Künstler Einzug finden. [Satzungskopie gegen SFr 25,- / EUR 20,- Vorauskasse erhältlich]
[download Satzung.doc]

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt ausschliesslich durch den Stiftungsrat oder den Stiftungsbeirat. Diese beraten mindestens 1x pro Jahr. Der Stiftungsratspräsident behält sich ein nicht näher spezifiziertes Vetorecht vor.
Die Stipendiaten haben sich bereits in ihrem Themenfeld profiliert und verfügen beispielsweise bereits über Kataloge / Bücher / öffentliche Würdigungen, Preise, andere Stipendien und / oder haben bereits eigene Veranstaltungen realisiert (Auftritte, Lesungen Vernissagen u. ä.). Studenten werden nicht angenommen.
Direktbewerbungen bei der Stiftung werden nicht bearbeitet! Sie sind ausgeschlossen von einer Beratung. Eine Rücksendung von Unterlagen erfolgt nicht.
Es gibt für Stipendiaten eine Zuschussmöglichkeit und die Möglichkeit im Lädeli oder auf der Rheinterrasse während des Stipendiates eine öffentliche Veranstaltung zu realisieren.
Mit anderen Kultureinrichtungen gibt es Kontakt für evtl. Zusammenarbeiten.

Die Gremien:
Der Stiftungsrat

 

  Stiftungsratspräsident

  Rainer Bartels, Basel (CH)

  Stiftungsrat

  Dietlev Bartels, Lauterbourg (F)

  Stiftungsrätin 

  Anina Gröger, Pforzheim (D)


Der Beirat
A)  die vom Stiftungsrat benannten Beiräte:

  1   Anina Gröger, Bildende Künstlerin, Pforzheim (D) (delegierte Beirätin)

  2   Janine Schmutz, Kunsthistorikerin, Basel (CH) (gewählte Beirätin)

  3   Stefan Schmidt, Direktor der Musikakademie Basel (CH) (gewählter Beirat)


B)  Befristete Beiräte aus dem Kreis der Stipendiaten:

  4  Hannelore Weitbrecht (D)

  5  1 Delegierter von finfemfel (SF)